Norbert BischoffNorbert BischoffDehlebe 120x160Marko Ehlebeer SPD-Ortsverein Magdeburg-Nord lädt am 16. Oktober 2012 um 18.30 Uhr zu einer Diskussion mit dem Minister für Arbeit und Soziales, Herrn Norbert Bischoff, zum Thema „Die Novellierung des Kinderförderungsgesetzes“ in den Zandersaal der AOK Sachsen-Anhalt (Lüneburger Straße 4, 39106 Magdeburg) ein. Der Zandersaal ist über die Rückseite des Gebäudes zu erreichen.

Mit der Änderung des Kinderförderungsgesetzes setzt die Landesregierung einen Kernpunkt des Koalitionsvertrages um. Es geht um gleichberechtigte Chancen für alle Kinder auf frühkindliche Bildung. Zugleich werden Mehrkindfamilien durch die Begrenzung des Elternbeitrags finanziell entlastet.

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Magdeburg-Nord Marko Ehlebe erklärte: „Gemeinsam mit dem Minister für Arbeit und Soziales, Herrn Norbert Bischoff, wollen wir über die zukünftige Betreuung unserer Kinder sowie deren frühkindliche Bildung ins Gespräch kommen. Alle Magdeburgerinnen und Magdeburger sind herzlich dazu eingeladen, sich über die Novellierung des Kinderförderungsgesetzes zu informieren sowie sich an der anschließenden Diskussionsrunde zu beteiligen.“